Sprache

de | fr
| powered by neflexis gmbh
HomeCranioBreathÜber michPraxisSchröpfen
Karin Bregy
Kalkofenstrasse 15
3940 Steg
027 455 66 54
info@cranio-bregy.ch
spacer

Breath

Der Kontakt mit dem Gesunden
Der Breath of Life ist die Lebenskraft, die uns mit unserem Sein, unserem Kern und unserer Ge¬sundheit verbin¬det. Der Breath of Life ist eine therapeutische Kraft, die sich als langsame, ste¬tige, innere Bewegung ausdrückt. Dieser subtile Rhythmus fühlt sich an wie die Gezeiten (Ebbe und Flut) oder auch wie ein innerer, unwillkürli¬cher Atem. Deswegen wird diese Kraft auch "pri¬märe Respi¬ration" genannt.

In Entspannung erfolgt durch sanfte Berührungen der Kontakt mit den universellen Lebenskräf¬ten des Breath-of-Life, der das heilende, ordnende Prinzip des Gesunden trägt. In diesem Kontakt kann sich das individuelle System wieder vermehrt an den Lebenskräften orientieren, die bestän¬dig in uns und für uns arbeiten.
Durch die Orientierung am Gesunden kann auch die persönliche energetische und körperliche „Ge¬schichte“ aufgelöst werden. Sie entstand im Laufe des Lebens, u.a. auch in Folge von Unfäl¬len, Ope¬rationen, Stress und Traumen als Verengungen und Einschränkungen bis hin zu krank¬haften Erschei¬nungen. Das Gesunde im System kann sehr lange den Ausgleich schaffen; doch können Probleme, Schmerzen oder Einschränkungen noch Jahre oder Jahrzehnte nach dem auslösenden Ereignis auftre¬ten.

Das Integrieren von Gesundem

Craniosacral kommt aus dem Lateinischen und heisst „den Schädel (Cranium) und das Kreuzbein (Sacrum) betreffend“. Die beiden Pole also der Schädel und das Kreuzbein bilden zusammen mit der Wirbelsäule, den Gehirn- und Rücken¬markshäuten sowie der Ge¬hirn- und Rückenmarksflüs¬sigkeit das Craniosacrale System. Hinzu kommen die vier Ventrikel (Gehirnkammern), in denen eine Flüssigkeit produziert wird, der Liquor (Cerebrospinalflüssigkeit) genannt. Beson¬ders der Liquor nimmt die ordnungsgebenden Impulse des Breath-of-Life auf und arbeitet sie bis in die Flüssigkeiten, das Gewebe und die Knochen des individuellen Sys¬tems ein. Das Gesunde drückt sich in unterschiedli¬chen Rhythmen aus und teilt sich dem ganzen System mit. Ist dieser Bewe¬gungsrhythmus und die damit verbundene Frequenz gestört, wirkt sich das negativ auf das kör¬per¬liche und seelische Wohl¬befinden aus.

In der Craniosacraltherapie wird die Gesundheit im Menschen unterstützt und es werden Res¬sourcen ge¬stärkt, so dass posi¬tive Veränderungen stattfinden können.
Wir ebnen den Weg zur Selbstheilung.
spacer
powered by phpComasy